Nachhaltigkeit

NIVEA und dm reduzieren Verpackungsaufkommen um ca. 75% mit Nachfüllstationen

NIVEA und dm reduzieren Verpackungsaufkommen um ca. 75% mit Nachfüllstationen

Beiersdorf und die Drogeriemarkt-Kette dm starten einen Pilotversuch mit Nachfüllstationen. Die vom deutsche Konsumgüter-Riesen für seine Pflegeduschen NIVEA Creme Soft und NIVEA Creme Sensitiv selbst entwickelten Refill-Stationen stehen Konsumenten über einen Zeitraum von 6 bis 8 Monaten in drei dm-Märkten in Hamburg und Karlsruhe zur Verfügung.

Weiterlesen

Lebensmittelabfall

Neue Studie: Ohne Folie verderben alleine im Handel 2,7 Mal mehr Gurken

Eine neue Studie aus Österreich hat die Auswirkungen des Verzichts auf Verpackungen bei Lebensmitteln untersucht. Im Fall der Salatgurke steigt die Menge der Lebensmittelabfälle alleine auf Seiten des Handels um den Faktor 2,7. Der Klimafußabdruck steigt durch die zusätzliche Abfallmenge sogar um das Vierfache. Die Studie zeigt, dass bei allem Fokus auf Kreislaufwirtschaft und reduziertem […]

Weiterlesen

New Plastics Economy und Circular Economy sind beides Mannschaftssportarten

New Plastics Economy und Circular Economy sind beides Mannschaftssportarten

Wer sich den letzten veröffentlichten Fortschrittsbericht der New Plastics Economy vom Oktober 2019 näher anschaut, der ist zunächst beeindruckt von den bereits erreichten Fortschritten, z. B. dass… die mittlerweile mehr als 200 Unterzeichner insgesamt ca. 20 % aller global verwendeten Kunststoffverpackungen repräsentieren. etwa 60 % der Marken, Einzelhändler und Verpackungshersteller in der Unterzeichnergruppe, die PS, ePS […]

Weiterlesen

Ökologische Nachhaltigkeit Ja - aber was ist das Ziel

Ökologische Nachhaltigkeit Ja – aber was ist das Ziel?

Aktuell haben wir für einen Anbieter von faserbasierten Verpackungen die Ansätze zur Optimierung der ökologischen Nachhaltigkeit seiner Produkte untersucht. Grundsätzlich besitzen faserbasierte Verpackungen aus Verbrauchersicht ein positives Image. Jedoch sind auch faserbasierte Verpackungen entsprechend der Anforderungen des Füllgutes oder der Logistik teilweise mit Barrierebeschichtungen oder anderen Veredelungen ausgestattet. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Sensibilität werden […]

Weiterlesen

„Begin with the end in mind“

„Begin with the end in mind“

Für Steven Covey („7 Habits of highly effective people“) ist dies einer der Schlüssel zum Erfolg. Auch die Verpackung kann sich dies zum Nutzen machen. Das bedeutet, dass Verpackungen schon von Beginn an ganzheitlich zu betrachten und im Sinne der Kreislaufwirtschaft und Recyclingfähigkeit zu gestalten sind – „Design for recycling“ eben. Hier kommt auch das […]

Weiterlesen

Dämonisierung der Kunststoffverpackung nimmt weiter zu

Dämonisierung der Kunststoffverpackung nimmt weiter zu

„Zu viel“, „zu unnötig“, „zu umweltschädlich“ oder „voller gesundheitsschädlicher Bestandteile“ sind beispielsweise Vorurteile, die gegen die Verpackungsbranche hervorgebracht wurden und werden. So ähnlich die Vorurteile über den Lauf der Zeit auch sind, die im Fokus der Öffentlichkeit stehenden Materialien ändern sich. Derzeit ergießt sich die Welle der öffentlichen Empörung über die Kunststoffverpackungen. Vor allem die […]

Weiterlesen

Fachpack 2018 mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Online-Handel

Fachpack 2018 mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Online-Handel

Die FachPack bildet die gesamte Prozesskette der Verpackung ab und bietet somit die perfekte Gelegenheit, die neusten Erkenntnisse aus der Verpackungsbranche zu gewinnen. Einige Dinge zum Themenbereich Online-Handel sind uns besonders aufgefallen: Die Online-Druckerei Flyeralarm hat den Bereich der klassischen Druckprodukte (Broschüren bis Visitenkarten) und Werbeartikel bereits aufgemischt und jetzt ist die Verpackung dran. Auf […]

Weiterlesen

The Business Case for Green Packaging - 6 points on sustainability, the circular economy and plastic waste

The Business Case for Green Packaging: 6 points on sustainability, the circular economy & plastic waste

In der neuen Ausgabe der Packaging Europe legt Thomas Reiner in sechs Thesen zu Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Plastic Waste dar, welche Schritte nun erforderlich sind… -> hier geht es zu dem ausführlichen Artikel Auf Wunsch stellen wir Ihnen den Artikel auch in deutscher Sprache zur Verfügung.   Ansprechpartner: » Matthias Giebel  

Weiterlesen