Corona erzwingt den digitalen Aufschwung

Digitale Marketing- und Vertriebsplattform Sappi

Es ist allgemeine Überzeugung, dass Corona-Pandemie und Lock-down der Digitalisierung einen Schub gegeben haben. Home-Office, Online-Schule und ein starker Zuwachs des E-Commerce werden als Beleg herangezogen. Aber Entscheidendes spielt sich jenseits davon ab. Beispielsweise im Bereich Vertrieb und Marketing, wo der Wegfall von Messen und Präsenzveranstaltungen gewaltige Schneisen geschlagen hat. Der Zwang zur Anpassung und der Druck für neue Wege sind in diesem Bereich gewaltig. Und es muss schnell gehen! Unsere B+P-Schwester „Berndt und Partner Communications“ hat für Unternehmen wie Syntegon und Sappi in Rekordzeit digitale Sales- und Marketingplattformen entwickelt und umgesetzt. Das Ergebnis zeigt, wie erfolgreich der Eintritt in die digitale Welt sein kann und wie groß der neue, digitale Mehrwert ist.

 

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung nach Studien weltweit um rund 6 Jahre beschleunigt. Für Deutschland werden sogar 7,2 Jahre Beschleunigung errechnet. Auch für die Verpackungswirtschaft ist die Digitalisierung ohne Frage ein zentrales Thema. Das war es nominell bereits vor Corona. Doch die Pandemie verstärkt den Trend und erzwingt neue Wege und Lösungen. Wo man die digitale Hürde vorher noch umgehen konnte, muss sie nun übersprungen werden.

Dazu zählen beispielsweise die Bereiche Automatisierung und Datenmanagement. Ad hoc existentiell ist die Herausforderung aber vor allem im Bereich Vertrieb und Marketing. Der Wegfall traditioneller Messen und Präsenzveranstaltungen trifft diesen Bereich meist komplett unvorbereitet. Von heute auf morgen fehlt ein zentraler Baustein im Kommunikations- und Vertriebsmix.

Wie sich hier nicht nur schnell und erfolgreich Abhilfe schaffen lässt, sondern darüber hinaus eine vollkommen neue Dimension für Vertrieb und Marketing mit massivem digitalen Mehrwert generiert werden kann, hat unser Schwesterunternehmen B+P Communications beispielsweise für Syntegon (ehemals Bosch Packaging Technology) und Sappi zeigen dürfen.

Die Kollegen haben gemeinsam mit Xengoo innerhalb weniger Wochen eine exzellente Sales- und Marketingplattform entwickelt und für die Kunden umgesetzt. Im Fokus stand dabei, die Zielgruppen über Produktneuheiten und Entwicklungen informieren und Botschaften zu übermitteln, qualifizierte Leads für den Vertrieb zu liefern und die Handlungsfähigkeit und Innovationskraft des Kunden zu manifestieren.

Das Ergebnis ist eine performante Plattform, die das Marketing automatisiert, mit dem CRM verbunden ist, die Zielgruppe sichtbar macht, Content schafft und Reichweite bringt. Unter dem Strich stehen qualifizierte Leads, die in dieser Quantität und Qualität auf analogem Weg nicht erzielbar gewesen wären.

Für Sappi bedeutete dies konkret, über 6.500 Besucher und mehr als 2.000 Teilnehmer an insgesamt 720 Minuten Live-Präsentations-Sessions und Live-Info-Chats. Für die Mitarbeiter im Bereich Sales und Marketing war (und ist) darüber hinaus genau erkennbar, wer sich für welche Lösungen interessiert. Damit werden konkrete und auf den tatsächlichen Bedarf zugeschnittene Dialogangebote möglich. Für den Vertrieb sind das Steilvorlagen, die in dieser Menge und Qualität bisher undenkbar waren.

Bei Syntegon konnte die B+P Plattform darüber hinaus eine weitere Qualität ausspielen. Die existierenden, sehr umfangreichen und nicht immer optimal nutzbaren Kontakte im CRM-System erhielten durch die Nutzung der B+P-Plattform ein Update in Bezug auf Aktualität und Relevanz. Das Ergebnis: Durchqualifizierte Kontakte und ganz neue Möglichkeiten für das Kundenverständnis sowie Dialog- und Produktangebote.

Die schnelle Integration von Digitalisierung im Unternehmen bringt schnelle Vorteile. Man muss es nur richtigmachen.

    Sie haben Fragen zu diesem Artikel?





    Matthias Giebel

    Ihr Ansprechpartner

    Matthias Giebel
    0 30 / 367 524-21
    giebel@bp-consultants.de